Throne des Punkrocks Throne des Punkrocks
Name Amy-Lynn-Lee IMG
Kontakt PM schreiben
Mitglied Userpage
Erfahrung 252
 
Letzter Besuch 09.07.2007 13:48 Uhr
 
IMG

Galerie   Prüfungen   Zweitaccount   Statistik
  Haustiere   Grundstück   Kleiderschrank   Geschäft   Plüschtiere

IMG
Alter: Alter: Ich weiß mein Alter nicht genau aber ich denke ich bin ungefähr 300 Jahre alt.
Wohnort: Wohnort: Ich wohne in Angel Cry City das ist eine kleine Stadt nahe einem Strand wo ich ein Haus habe.
Eltern: Eltern: Mum Elia Engel der Zeit , Dad Joe Engel des Wassers.
Geschwister: Geschwister: Ich habe 2 leibliche Geschwister die heißen Michelle und Adam doch die kenne ich nur von der Erde. Ich hab außerdem 2 Blutsschwestern namens Vanilla und -Karina-.
Familienverhältnisse: Familienverhältnisse: Mit meinen Eltern habe ich kontakt da sie im Himmel leben doch mit meinen leiblichen Geschwistern auf der Erde nicht da sie mich als kleines Kind nur verraten haben außerdem ist der kontakt zu Menschen auf der Erde verboten.Mit meinen Blutsschwestern lebe ich in einem Haus nahe am Strand , ich verstehe mich sehr gut mit ihnen.
Charakter: Charakter: Ich bin ein lässiger Typ und auch einer der die Meinungen anderer manchmal auch nicht akzeptieren kann.Sonst bin ich eher ruhig und zeige meine wilde Seite nur bei meinen Freunden und auf Partys.
Aufgaben: Aufgaben: Meine Aufgaben sind es neue talentreiche Bands zu schaffen und zu entdecken und sie zum Erfolg zu bringen.Außerdem schütze ich sie vor Terroranschlägen und mache das sie noch lange erhalten bleiben.
Vergangenheit: Vergangenheit: Meine Vergangenheit ist nicht schön.Ich lebte auf der Erde in einem alten Haus . eines Tages als ich bei Unwetter mit meinen Eltern wegfuhr bauten wir einen Unfall und starben.Meine beiden anderen Geschwister leben noch da sie in den Autounfall nicht verwickelt waren.
Über dein Element: Element: Mein Element ist Punkrock und mein Motto : Lebe jeden Tag als währe es dein letzter ! Zu meinem Element ist nicht viel zu sagen .

  Aufstiege und Zauber

Ich habe meine Aufgaben immer gut gemeistert und den Punkrock verbreitet.

Ich habe Gott immer gut gedient und mehreren Punkbands geholfen ihren Weg zu gehen.

Ich gehöre nun dazu hurra,
jetzt stehe ich Gott ganz nah.
Ich habe anspruchsvolle Aufgaben,
die ihre Schwierigkeit haben.
Ich bin Throne,
ich krieg höhere Lohne.
Ich steh bei Gott ,
wie Kompott.
Immer bei ihm,
ihm dien´.




  Als ich zum Engel wurde...  Als ich zum Engel wurde...
Ich war einst in der Punkszene!Wie immer hörten wir laute Musik - natürlich Punkrock!Dann auf einmal fing meine freundin an zu erzählen das wir als Vorband von einer bekanntene Punkrockband spielen konnten!Wir hatten nähmlich genau vor einem Jahr eine Band gegründet ! Wir waren noch nicht so sehr bekannt nazürlich in unserer Stadt aber in Berlin wusste man nichts mit uns anzufangen!Alle freuten sich das wir endlich mal sone chance bekommen haben und natürlich nahmen wir diese an!Unsere Band hatte 6 Mitlglieder : John der Schlagzeuger , Lexi und Avril die Sängerinin , Bam der Bassist und Ich also Amy und meine beste Freundin Shirley als E-Gitarrespielerinin!Es war nun eine Woche vergangen und es wren nur noch 2 Tage bis es soweit war.Wir probten unser Stück zum Vorletzen mal und alle konzentrieten sich nur auf ihr Instrument!Außer ich ich musste mal wieder an die Schule denken weil ich wahrscheinlich sitzen bleiben würde !Ich war mir noch nicht richtig im klaren ob ich die Schule hinschmeißen sollte ich mein mal ich war grad in der neunten klasse und hatte mein Leben noch vor mir.ich fasste den entschluss das ich ja eigentlich schon das erreichte habe was ich wollte nähmlich bandmitglied einer punkrockband!jetzt konnte ich mich wieder völlig auf mein instrument konzentrieren und es hörte sich mega geil an wie wir speilten!nun war der tag gekommen heute standen wir zum ertsnemal vor 50000 zuschauern und konnten unser können zeigen!und es klappte : wir rockten das haus alle feierten ab!doch dann kam die krönung ich wagte mich von der bühne ins publikum zu stürzen doch das war keine gute idee !ich war und zwar leicht aber da wo ich hinsprung standen nicht sehr viele leute und konnten mich nicht auffangen!so sprang ich direkt auf den boden!nun wurde mein leben langsam dem ende zugeneigt als ich noch ein wenig mitbekam sah ich nur wie shirley neben mir stand und heulte und wie mir john einen kuss auf dem mund gab!alle standen heulend neben mir !ein krankenwagen brachte mich ins krankenhaus doch dort starb ich!
IMG

  Meine Begleiterin shirley  Meine Begleiterin shirley
IMG
Es war so weit ich hatte meine Fürstenaufgaben erfüllt und nun kam es dazu für mich eine Begleiterin zu finden da ich nun unter den Gewaltenschülern war und mich bei den Aufgaben jemand unterstützen musste. Ich und der große Herr gingen auf Suche und bemerkten das an einem verlassenen Ort ein Heim war da wo Begleiter untergebracht wurden die schwer zu erziehen waren , verschlossen und eine schlimme Kindheit hinter sich hatten. Gott meinte wir sollten dieses Heim nicht betreten, doch ich wollte unbedingt da ich auch eine schlimme Kindheit hatte und auch immer verschlossen war. Nun betraten wir es doch und mir kam gleich am Anfang ein Mädchen am Essentisch in den Blick...sie saß alleine niemand wollte etwas mit ihr zu tun haben weil sie zu rabiat und ein Punk war. Ich ging zu ihr sie war erst verschlossen sah mich nicht an doch als sie mich ansah ging ein leichtes lächeln über ihr Gesicht. Sie schlug vor das wir in ihr Zimmer gehen und das taten wir dann auch...Ich war erschrocken...in ihrem Zimmer hang alles voll Nirvanaposter und sonstiges Punkzeug...das war die Begleiterin die ich suchte, sie erzählte mir von ihrer schrecklichen Kindheit das sie ausgesetzt wurde und viele andere schreckliche Sachen.. Und nun fragte ich sie ob sie meine Begleiterin werden wollte...sie sah mich erschrocken an sie sah aus als ob sie nachgrübelte doch dann sagte sie: „Ja!!“ Ich umarmte sie und sagte das ich mir eine wie sie schon als ich Engel war vorgestellt hatte. Ich nahm sie , ihr Name war Shirley , auf den Arm stellte sie dem großen Herren vor und er willigte ein und sagte das sie die perfekte für mich sei und er sie für mich zuordnete...sie packte ihre Sachen und wir flogen gemeinsam nach Angel-Cry-City wo ich schon seit einer Weile glücklich mit ihr lebe .

  Himmlische Haustiere  Himmlische Haustiere
IMG
Ich saß wie immer auf meiner Terasse und büffelte für die nächsten Mächte Prüfungen die ich machen musste.Plötzlich hörte ich ein Gewimmer das des von einem Hund ähnelte.Ich stand auf und lief in den Wald derr Nahe menes Hauses war....als ich dort angkommen war sah ich nur noch 2 Tiere ein Ixi und ein Kacheek die wimmernd auf der Erde saßen und dann sah ich noch einen Engel der schnell weg flog und seine Tiere ausgesetzt hatte.Erst überlegte ich ob ich sie mitnehmen sollte doch dann nahm ich meinen Mut zusammen und nahm sie mit nach Hause.Ich holte zwei Körbchen vom Dachboden legte je zwei Decken hinein und legte die schwächelnden Tiere hinein.Ich holte eine Schüssel Milch für beide doch dann klopfte es plötzlich an der Tür und ich ging sie aufmachen.Vor der Tür stand der Besitzer der Tiere und sagte das er bemerkt hatte das ihm seine Tiere doch wichtig sind und das er sie wieder haben will.Ich war kurz davor die Tür zu zu knallen doch dann sagte ich das die Tiere bei ihm keine Zukunft hätten da sie unregelmäßig fressen un saufen kriegen und kaum gepflegt werden.Ich knallte die Tür zu und horte nur noch das Geschreie des Engel und dann flog er davon.Ich kümmerte mich immer regelmäßig um die Tiere doch eines Tages nahm ich meinen Mut zusammen und ging zu Gott um ihn zu fragen ob er es mir erlaube die Tiere zu behalten?! Er erlaubte es mir aber nur wenn ich mich immer um sie kümmern würde.Ich musste einen Beweis unterschreiben und schwören das ich es immer machen würde!Ich gab sie den Namen Evil und Billy da ich ein großer Fan von einer Band war und dort ein Mitglied Billy hieß und auf den Namen Evil bin ich gekommen da Evil Dunkelheit heißt und weil ich gerne in der Dunkelheit herumschwirre und mit Rei Geheimnisse entlüfte.

  Persönliches Statement  Persönliches Statement
ich glaube an engel weil wenn früh die sonne aufgeht sie was gutes mit uns wollen.es könnte ja auch den ganzen tag dunkel sein abersie bringen licht in dunkle!außerdem wen manchmal schwere unfälle passiern und menschen schwerverletzt werden und überleben haben sie einen schutzengel.außerdem wem haben wir dann die ganzen unklarheiten zu verdanken?

Mein zu Hause
Ich wohne auf einer Insel mit einem anderen Engel.
Er und ich wohnen schon sehr lange dort. Wir haben vor, uns ein Haus zu bauen. Ich mag diesen Engel sehr gern. Ich und mein Pet Billy schwimmen oft im Meer. Abends sehe ich mir mit dem anderen Engel immer den Sonnenuntergang an. Engel wohnen im Paradies und mein Paradies ist diese Insel. Oft fliege ich zu meinen Freunden in den Himmel. Eher selten besuchen sie mich auf meiner Insel, aber ich mag alle trotzdem sehr gern. Mit Billy fliege ich am meisten fort. Oft fliegen wir in den Himmel zum einkaufen und zum tratschen. Auf der Insel haben ich und Billy niemanden außer dem anderen Engel zum plaudern. Engel finde ich sollten dort leben wo sie wollen. Ich lebe auf meiner Insel, andere vielleicht auf einer Wolke oder wiederum andere vielleicht in einer Blume, aber ich lebe auf meiner kleinen Insel. Ich feiere auch viele Parties dort. Laut höre ich auch immer Musik. Das nervt Billy und Paul (der andere Engel) manchmal. Ich sehe oft kleine Engel zur Schule fliegen. Die Engel Schule liegt weit entfernt von unserer Insel, aber ich fliege trotzdem öfter hin, damit ich ein Engel werde.

IMG