IMG

Begleiter Ausbildung

Das Besondere an Schutzengeln.


  5 bis 5 von 5 Stellungnahmen  


 Lis-chen Begleiter Ausbildung
Schutzengel oder Schutzgeister sind in vielen Kulturen verbreitet. Meist werden sie gelenkt von eine göttlichen Kraft. Ich zum Beispiel glaube an Engel gelenkt und gesandt durch Gott, den Allmächtigen. Manchmal jedoch möchte man sie daran nicht binden. Mir selbst ist das nicht ganz verständlich ich kann jedoch nachvollziehen wenn manche Menschen nicht an Gott und den Himmel glauben und sich trotzdem eine Art Beschützer schaffen wollen. Sie glauben dann an Engel oder Lichtwesen. Und ihr Engelglaube ist meist stärker als jener, die auch an einen Gott oder eine Göttin glauben. In manchen Kulturen gibt es auch einen Vielgottglauben. Man könnte diese vielen Götter auch mit solchen Lichtwesen vergleichen. Diese Gläubigen folgen dann auch nicht einer einzelnen göttlichen Macht sondern mehreren Wesen. Im Allgemeinen beruhigt es die Menschen zu wissen, dass da noch etwas Höheres, Mächtigeres existiert und uns beschützt und uns durch schwere Zeiten leitet. Die Esoteriker nehmen auch gerne die Engel mit hinein in ihre Energiekreise und lassen die Mächte dort wirken. Eine Freundin von mir ist Energetikerin und wenn sie mit mir eine Klangmassage machte, durfte ich am Ende immer eine Engelkarte ziehen. Auf dieser Karte stand eine Lebensweisheit oder eine Art Segen. Man teilt den Engel auch verschiedene Düfte zu.

 Puffy Begleiter Ausbildung
Vielleicht haben die Menschen den Glauben an Gott verloren z.b. durch eine schlimme Krankheit oder weil ein Familienmitglied gestorben ist. Und wiederum ist ihnen ein Engel erschienen. Schutzengel stehen bzw. können Menschen näher stehen. Wenn sie Menschen z.b. erscheinen oder ein Wunder geschieht verbinden die Menschen das mit Engeln. Engel haben auch eine Gestalt da weiss man dann an was man glaubt und bei Gott weiss man das nicht, da er nie eine Gestalt hatte nur sein Sohn.
Gott lässt sich nie selbst bei den Menschen blicken. Die Engel sind seine Boten. Vielleicht ist das ein Fehler von ihm gewesen, da die Menschen in Not nur an Engel glauben und diese sehen wollen.
Ich persönlich glaube nicht an Gott, da ich finde das so viel schlimmes auf der Welt passiert, das wenn es ihn wirklich geben würde, er etwas dagegen machen müsste. Ich glaube an Engel bzw. könnte mir vorstellen das es sie gibt. Doch wie ich reagiere wenn ich wirklich mal einen sehe weiss ich nicht. Ich glaube das das ganz selten passiert das ein Mensch einen Engel sieht, da Engel nicht eingebildet sind und Ruhm scheuen.
Vielleicht ist ein Engel dann auch jemand den man mal gekannt hat und der nun über einen wacht. Zum Beispiel ein Familienmitglied was umgekommen ist oder so.

 zeckchen Begleiter Ausbildung
Ich glaube das das sehr einfach zu erklären ist. Gott ist ein Glaube. Noch nie hat jemand Gott wirklich gesehen oder mit ihm geredet. Aber die Menschen haben Engel gesehen. Sie sind ihnen erschienen entweder in Träumen oder in der Wirklichkeit. Viele Menschen können nur an das Glauben was sie auch mit ihren eigenen Augen wirklich gesehen haben. Selbst einer Freundin von mir ist mal jemand erschienen ob es jetzt wirklich ein Engel war weiss sie nicht aber es war sehr einschneidend das Erlebnis für sie. Ich weiss nicht ob ich an etwas Glauben könnte was ich noch nie gesehen habe. Gott ist für mich unwichtig. ich hab ihn noch nie gesehen und er hat sich noch nie mit mir unterhalten warum sollte ich an ihn Glauben? Wem bringt das etwas? Bringt ihm oder mir das etwas? Wenn Gott doch alle liebt wieso hat er dann nicht auch für alle Zeit?
Die Engel haben Zeit. Sie erscheinen einem, auch wenn es nur winzige Zeichen sind.
Vielleicht ist es auch einfacher an Engel zu glauben weil man sich vorstellen kann das dieser Engel jemand ist den man geliebt hat und der gestorben ist und einem nun helfen will den Schmerz zu überstehen.

 Omega Begleiter Ausbildung
Ich habe schon oft in den 1. Engel Prüfungen gelesen, dass viele an Engel glauben, weil sie einen Unfall durch Glück überlebt haben. Dass sie dann im Weiteren schreiben, sie glauben aber nicht an Gott, finde ich eher merkwürdig, denn die Engel sind eine Erfindung der Kirche und gehen damit Hand in Hand. Natürlich fühlt man sich besser, wenn man glauben kann, dass da draußen irgendetwas ist, das einen beschützt. Da aber noch niemand einen Engel gesehen hat, würde ich das dadurch erklären, dass man eine höhere Gewalt, die z. B. in das Schicksal eingreift, annimmt, und da man diese nicht erklären kann, gibt man ihr irgendeinen Namen, in diesem Falle Schutzengel. Dieser Name ist geläufig, und wenn man davon redet, weiß jeder gleich, was damit gemeint ist.
Würde man die Besagten direkt darauf ansprechen, könnten sie sich vielleicht selbst eine Idee, die hinter ihrem puren Glück steckt, zusammenreimen. Wahrscheinlich würde man sie dann aber als verrückt abtun. Und so bleibt man beim gängigen Glauben, der allgemein anerkannt wird. An Schutzengel an sich zu glauben und bestreiten, dass es einen Gott gibt, halte ich allerdings für verrückter, als stattdessen gleich eine andersartige Macht anzunehmen. Vielleicht eine natürliche Ordnung, die in der Welt ein Ziel verfolgt.

 Soli Begleiter Ausbildung
Die menschen glauben an höhere mächte. Jeder glaubt an etwas anderes. Doch
aus der bibel liest man ja auch schon von engeln. Die leute glauben nicht
an gott, aber wenn ihnen etwas schlimmes passiert und sich am ende doch
noch alles zum guten wendet geben sie den schutzengeln ihren dank. Immer
wenn etwas schlimmes passiert und man trotzdem noch mal heilö davon kommt,
werden immer die schutzengel gelobt. Ich persönlich glaube an beides, an
gott und schutzengel. Ich weiß, dass mein verstorbener großvater mein
schutzengel ist und von oben auf mich herab schaut um mich zu beschützen.
Schutzengel sind wesen, an die man immer glauben möchte, denn es kann immer
was schlimmes passieren und dadurch wird man von schutzengel gerettet. Gott
zeigt sich nicht, ist aber in jedem von uns. Und es ist einfacher, an
schutzengel zu glauben, als an gott und dessen macht. Glauben allgemein ist
sehr schwer. Man muss sich seinen gefühlen wirklich sehr sicher sein, um zu
behaupten, dass man an gott glaubt. Doch ich tue es, ich bin getauft und
konfirmiert und stehe zu meinem glauben. Und ich weiß mit sicherheit, dass
es gott gibt. Und er hat die schutzengel geschickt, um auf uns menschen
aufzupassen und uns zu schützen.