IMG

Begleiter Ausbildung

Die 0. Triade.


  7 bis 7 von 7 Stellungnahmen  


 Lis-chen Begleiter Ausbildung
IMG
Meine Traide ist eine Traide der gefallenen Engel. Sie ist die 0. Traide weil sie auch eine Art der Herachie ist jedoch nicht zu den normalen Engel dazugehört.

Die Chöre sind in aufsteigender Reihe:
Die Dämonen
Die 7 Todsünden
Die 10 Plagen

Die Dämonen:
In dem untersten Chor ist man ein ganz normaler gefallener Engel, also ein Dämon, man versucht möglichst viel Schabernack zu treiben um eine Beförderung zu bekommen und somit auf zu steigen. Die Dämonen sind meist geplagte Seelen die herumspuken und Leute ärgern jedoch keinen wirklichen Schaden anrichten können.

Die 7 Todsünden
Wenn man auserwählt wird darf man sich einer der Todsünden verschreiben. Man wird dann zum Beispiel ein Racheengel. Die sieben Todsünden sind: Hochmut, Habgier, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit. In diesem Stadion des 0. Traides kann man die Menschen mit seinem \"Element\" beeinflussen und Ihnen Leid bringen.

Die 10 Plagen
Zuletzt kann man in die höchste Traide der gefallenen Engel aufsteigen und wählt dann eine der 10 Plagen. Die 10 Plagen fügen nicht nur einzelnen Menschen sondern ganzen Ländern schaden zu. Folgende Plagen gibt es: Wasser wird zu Blut, das Land ist übersäht von Fröschen, Mensch und Tier werden von Stechmücken geplagt, Stechfliegen füllen alle Häuser, die Viehpest, die Krankheit schwarze Blattern, Hagel, Heuschreckenschwärme, Finsternis und die schlimmste Plage: Tod aller Erstgeborenen. Gefallene Engel, die sich einer der Plagen verschworen haben sind dem Teufel näher als alle andern und sie können nie mehr gut werden. Ihre Seelen sind für immer verloren.

Die 4 Reiter
Die vier Reiter sind die höchste Form der Bosheit unter dem Teufel. Man kann nicht zu ihnen werden da sie bereits existieren und nur einmal vorkommen können. Man kennt sie unter:

Der weiße Reiter der Gerechtigkeit
Der rote Reiter des Krieges
Der schwarze Reiter des Todes und des Hungers
Der fahle Reiter der Furcht und Krankheit

Der weiße Reiter hat sich nicht dem Bösen verschrieben, sondern ist neutral.

 Suice Begleiter Ausbildung
IMG
Die 0. Triade

Immortalitas (lat.: Unsterblichkeit): Die Immortalitas, oder der Immortali, sind himmlische Wesen die keine Gestalt mehr besitzen. Sie sind das Nichts und doch können sie gleichzeitig überall sein. Sie treffen göttliche Entscheidungen die oft über die Normalität hinaus gehen werden. So sind sie z.B. die einizge Hoffnung um ein Menschenleben zu retten, was eigentlich schon längst als verloren galt. Wenn Menschen ihnen begegnet sind ohne es zu wirklich zu wissen sprechen sie oft von einer schimmernden Erscheinung, ein leuchtender Nebel, der ständig neue Formen annimmt. Hauptsächlich bleiben sie aber formlos. In der Hierarchie sind sie wohl Gott fast gleich, aber haben nichts menschliches mehr an sich, da sie praktisch von Macht überfüllt sind, sodass kein Körper dies tragen bzw. halten kann.

Candidus (lat.: strahlend, rein): Die Candidus, oder der Candidus, stehen auf der selben Position wie die Immortalitas. Ihr Körper glüht praktisch von innen nach außen heraus vor kosmischer Energie. Sie halten gemeinsam Himmel und Hölle voneinander getrennt und holen Sterbende in das Licht des Himmelstores. Sie können außerdem hellsehen, so wissen sie immer schon vorher welche neue Seele zu ihnen kommen wird. Ihre Flügel haben keine normale Flügelform, da sie die kosmische Energie nach außen tragen. So wirken die Flügel wie Wolken auf ihren Rücken mit denen sie geräusch- und schwerelos umherfliegen.

Humanitas (lat.: Menschlichkeit): Die Humanitas, oder der Humani, sind die letzte Stufe zum Menschlichen, denn was danach kommt (Immortalitas, Candidus) entspricht nicht mehr der Menschlichkeit. Als Humanitas erreicht jeder Engel einen Punkt, in dem er entscheidet, ob er weiter hinaufsteigen möchte. Sie sind eine Art Zwischenstation, in der jeder Engel anders handelt. Sie kommen dafür oft als normaler Mensch zurück auf die Erde um wieder Fuß zu fassen nach der ewigen Zeit des Aufsteigens. Ihre Aufgabe besteht zum Größten Teil dadurch, sich selbst wiederzufinden und eine wichtige Entscheidung zu treffen.

 Puffy Begleiter Ausbildung
IMG
Die 0. Triade

Die 0. Triade steht nur für Gott und die oberste Triade zur Verfügung.
Sie besteht aus den Helfern, den Bewachern und den Lobpreisenden.

Die Helfer sind nur für Gott da und machen alles für ihn was er ihnen aufträgt. Sie organisieren seinen kompletten Tag und beschaffen alles was er haben möchte. Sie übernehmen auch jegliche Arbeit die er sonst erledigen müsste.

Die Bewacher bewachen alle Engel. Sie passe auf das alles mit rechten Dingen im Himmel zugeht. Sie überwachen auch Engel bei der Arbeit um die Qualität sichern zu können. Viele Engel glauben das Gott ihnen nicht vertraut, aber es sind schon einige Fehler passiert und deswegen hat Gott die Bewacher erschaffen.

Die Lobpreisenden preisen Gott den ganzen Tag wie gut und schön er ist. Sie sind fast wie die berühmten Erzengel nur das sie sonst keinerlei Bedeutung haben. Sie schwirren den ganzen Tag um Gott herum und singen Loblieder
oder zeigen ihm auf andere Art wie wundervoll er ist.

Alle diese Chöre sind ehemalige Menschen, die dazu auserkoren wurden diese Aufgaben zu übernehmen. Sie sind ganz normal gestorben und wurden berufen Gott und der Triade zu dienen. Falls diese Menschen keine Lust mehr dazu haben können sie ganz normale Engel werden und ein anderer Mensch übernimmt ihre Aufgabe.

Die Helfer sehen wie Engel aus und sie können sich jeden Tag anders anziehen. Die Bewacher tragen nur dunkle Kleidung damit man sie direkt erkennt, sehen aber auch wie Engel aus. Und die Lobpreisenden haben zwar einen menschlichen Körper aber sind durch buntes Licht umhüllt das auch die Farben wechselt, je nachdem in welcher Stimmung Gott gerade ist.

 zeckchen Begleiter Ausbildung
IMG
0. Triade Die allwissenden Wesen

Die 0. Triade besteht aus 3 allwissenden Wesen die aussehen wie Engel. Dies aber nur weil sie aus reiner Form des Wissens bestehen und man diese sonst nicht sehen könnte. Sie sind wunderschön und schweben über den Wolken. Sie halten nur Kontakt zu Gott. Die anderen Triaden werden die 0. Triade niemals zu Gesicht bekommen, da dies nicht vorgesehen ist für niedere Wesen. Nur Gott selbst wird sie sehen können. Diese Wesen waren vorher Menschen, Menschen die Visionen hatten. Diese Menschen wurden auserkoren Gutes für die Menschheit zu tun.

Diese wissenden Wesen werden nach einiger Zeit alle zu Engeln. Die schwere Last die sie tragen, könnten sie nicht länger aushalten, deswegen werden sie gegen andere Menschen eingetauscht und diese führen ihre Aufgaben weiter. Diese Aufgaben bestehen darin alle Menschen kennen zu lernen. Ihre Vergangenheit ihre Gegenwart und ihre Zukunft zu kennen. Wenn dann etwas schlimmes passieren soll und sei es noch so klein wird dies an Gott weitergeleitet und dieser beauftragt seine Engel das Unheil abzuwenden.

Ausserdem beobachten die Wesen alle Menschen und sollte ein Mensch den Glauben verlieren, sich töten wollen oder andere wird auch wieder eingegriffen. Diese Wesen stehen für das reine Gute auf der Welt, wenn es sie nicht gäbe würde es viel schlimmer auf der Welt zugehen. Man kann die Wesen nicht ganz erkennen, sie haben zwar einen Körper von Menschen aber sind von weißem Licht umhüllt aber man kann ihre Silhouette erahnen und sich ihre wahre Schönheit vorstellen.



 Scarlett Begleiter Ausbildung
IMG
Wächter Gottes:
Die Wächter Gottes sind sozusagen seine Leibwächter. Sie weichen nie von seiner Seite und beschützen ihn vor allem Bösen. Sie sind die stärksten Wesen im Himmel und besitzen außer einem Schwert noch einen Stab und eine weitere Waffe (Pfeil und Bogen, Armbrust, Dreizack oder Peitsche). Außerdem sind an ihren Händen goldene Ringe, die für ihre Verbindung zu Gott stehen und an ihn fesseln.

Gehilfe Gottes:
Von den Gehilfen Gottes gibt es drei Arten:
1. die seelichen Gehilfen, die sich um Gottes Sorgen und seinen Frust kümmern, denn auch er ist nicht vollkommen. 2. die körperlichen Gehilfen, seine Ärzte, die sich um seine Wunden und sein Herz kümmern, denn immer wenn ein Engel zu einem gefallenen Engel wird, zerstört man somit ein wenig von Gott, denn alle Engel sind seine Kinder.
3. seine verbalen Helfer, die ihm Bericht erstatten und ihn über alles aufklären, z.B Gefahren die irgendwo lauern.

Alle drei Arten besitzen besondere Fähigkeiten und Items.
Die seelichen Gehilfen haben die Macht in Gottes Kopf zu schauen, die körperlichen Gehilfen können in sein Inneres schauen und die verbalen haben die Fähigkeit zu sehen, was in der Zukunft geschieht. Sie besitzen also alle ein inneres Auge, einen 6. Sinn. Außer diesen ungewöhnlichen Talenten besitzen sie aber auch Dinge, die ihnen helfen. Die seelichen ein besonderes Puder, mit dem sie Gott in Trance versetzen. Die körperlichen besitzen viele Instrumente, mit denen sie Gott verarzten. Die verbalen besitzen Tropfen, die sie sich auf die Zunge tröpfeln um viele Nachrichten schnell zum Ausdruck zu bringen.

Berater Gottes
Gottes Berrater sind die weisesten Wesen im Himmel. Jeder von ihnen besitzt ein Stück von Gottes Geist. Sie sind Efinder von Lösungen der Probleme und stehen Gott immer zur Seite. Sie haben zwei Heiligenscheine.

 Soli Begleiter Ausbildung
IMG
die 0. triade besteht aus den lichtgeistern, den himmelsanbetern und den bellamuts. die lichtgeister sind kleine leuchtende kugeln mit flügeln, die ein sehr helles licht ausstrahlen. sie können sich in sekunden von einem zum anderen ort beamen und somit gott ganz schnell zur hand gehen, wenn er ihre hilfe benötigt. sie haben den engsten kontakt zu gott und weichen ihm nicht von der seite. sie haben keine arme oder beine, können aber durch die kraft ihrer gedanken so einiges bewegen. man sieht sich nicht sehr oft, da sie ja nur bei gott rumschwirren und somit für andere engel sowieso unerreichbar erscheinen.
die himmelsanbeter sind so genannte himmelswachen. sie stehen vor den pforten und achten darauf, dass keine eindringlinge durch das himmelstor treten und womöglich ein attentat auf gott ausüben. diese aufgabe ist sehr schwierig, da sich auch böse gestalten gut tarnen können und somit doch ein manches mal an den himmelsanbetern vorbei kommen. doch bevor etwas schlimmes passieren kann, halsten die himmelsanbeter sie schon auf, denn sie haben überall ihre augen und ohren und wissen sich schon zu helfen. die bellamuts sind monster ähnliche gestalten, die die bösen geister verschrecken und vertreiben soll. sie arbeiten auch eng an gottes seite und sehen sich als die größten beschützer an und wandern die gänge auf und ab, so dass sie alles sehen können und sofart aggieren können. sie werden aber nicht gern gesehen, da sie wirklich furchtbar aussehen, was sie aber am wenigsten kümmert, im gegenteil, sie sind recht stolz darauf, da sie sehr speziell und außergewöhlich sind!

 Omega Begleiter Ausbildung
IMG
Und Gott dachte über seine Schöpfung der Engel nach. Er sah die 1. Triade, die mit dem Menschen in Kontakt tritt, die 2. Triade, die himmlischen Aktivitäten verwaltet und ggf. in aufrührerische Tätigkeiten eingreift, und die 3. Triade, die ihn würdigt. Boten, Verwalter und Berater, irgendetwas schien noch zu fehlen. So überlegte er sich eine 0. Triade, die noch höher stehen sollte als die erste. Es sind die Vermittler, die zwischen allen 3 anderen Triaden vermitteln sollen und ihn so von seiner Arbeit weiter entlasten können. Als Befehlshaber Gottes sollen sie edel, anmutig und schön über alle anderen Engeln ergeben strahlen. Sie besitzen 3 Flügel, wovon jeder für eine der Triaden steht, ihre Kleidung ist aus den besten Stoffen gefertigt und mit den wertvollsten Edelsteinen versehen.
Der dritte Chor sollen die Geweihten sein, die über alle Geschehnisse Bescheid wissen und in Angelegenheiten eingreifen, die aus dem Ruder laufen könnten, wenn man die Aktivitäten im Ganzen der Zeit nicht im Überblick hat.
Den zweiten Chor stellen die Befreiten dar, deren Herz die göttliche Moral inne hat und die dafür sorgen, dass Menschen wie Engel Stück für Stück an dem Glück der großen Schöpfung teilhaben können.
Der erste Chor der 0. Triade sind die Sophisten, die weise über die Vorschläge der 1. Triade spekulieren und die letzte Entscheidung treffen.